• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern




Abschied aus dem Bundestag

Herzlichen Dank sage ich allen, die mich in den vergangen vier Jahren bei meiner bundespolitischen Arbeit, und auch jetzt im Wahlkampf, begleitet und unterstützt haben. Leider hat es mit dem Wiedereinzug in den Bundestag nicht geklappt. 

Ich danke für die vielen positiven Rückmeldungen und lieben Worte.

Es war mir eine Ehre und auch Freude, unsere Anliegen und Interessen in Berlin vertreten zu dürfen. 

Danke für gute Gespräche, vertrauensvolle Zusammenarbeit und wertvolle Begegnungen.

 

 

 

ENDSPURT – jede Stimme ist wichtig!

Karikatur

 

Sonntag wählen gehen: 

 

Beide Stimmen für die CDU!

 

 Danke für die Freigabe an die Illustratorin Tanja Graumann, Altena

(zuerst veröffentlicht am 26.08.2017 im Altenaer Kreisblatt)

 

 

 

Vor Ort – bei der Tischlerei Peters in Affeln

Tischlerei Peters1Gemeinsam mit der CDU Neuenrade besuchte die heimische Bundespolitikerin Christel Voßbeck-Kayser die Tischlerei Peters in Neuenrade-Affeln. Christel Voßbeck-Kayser konnte hierbei einen Einblick in das Tischlerhandwerk gewinnen. Die Tischlerei Peters stellt neben Türen, Fenster aus Holz, Kunststoff und Aluminium, Markisen, Hebeschiebetür auch Treppen her.

Weiterlesen ...

Gewinner aus Iserlohn und Menden

Gewinner Iserlohn und MendenDie heimische Abgeordnete und CDU-Kandidatin für die Bundestagswahl 2017, Christel Voßbeck-Kayser, konnte die letzten zwei Gewinner ihres diesjährigen Sommerrätsels ermitteln: Alle Fragen richtig beantwortet hatten Thomas Leuchtmann aus Iserlohn-Letmathe (unteres Bild) und Thorsten Klein aus Menden.

 

Beide freuten sich sehr über ihre Gewinne.  Thomas Leuchtmann konnte sich über zwei Kinokarten für das Apollo-Kino in Altena freuen. Thorsten Klein gewann einen Einkaufsgutschein für den Hofladen Stork in Neuenrade.

Weiterlesen ...

Großer Andrang bei der Ausbildungs- und Studienbörse „Karriere im MK“

Karriere im MK1Heimische Bundestagsabgeordnete freute sich über das große Interesse 

„Viele junge Menschen haben sich heute im Grohe Forum in Hemer versammelt, um sich über die Berufs- und Arbeitswelt zu informieren. Ich finde das klasse! Unternehmen und Dienstleister mit ihren Azubis haben sich Zeit genommen, um Fragen zu beantworten und um die unterschiedlichsten Berufe vorzustellen. So wird die bunte Palette an Berufsfeldern für Jugendliche greifbarer und hilft bei der beruflichen Entscheidungsfindung,“ erklärte die heimische Bundestagsabgeordnete Christel Voßbeck-Kayser.

Weiterlesen ...

© Christel Voßbeck-Kayser 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND