• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern




Hallo und herzlich willkommen, 

auf meiner Website.

Sie erhalten hier Informationen über meine Arbeit für unseren Wahlkreis.

Sie haben Anregungen, Fragen, Wünsche- dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf – per Mail, Brief

oder Telefon.

Ihre Meinung ist mir wichtig!

Ich freue mich auf unsere Begegnungen und Gespräche vor Ort.

Ihre

 

 

 

aktuelles

 

 

50.000 Euro für den Breitbandausbau in Neuenrade und Menden

Foerderbescheid NeuenradeMenden2Christel Voßbeck-Kayser übergibt Förderbescheid des Bundes

Mit 50.000 Euro, der höchstmöglichen Summe, wird in Neuenrade und Menden der Ausbau des Breitbandes gefördert.

Weiterlesen...

Im Interview bei Radio Iserlohn

1-007-001-1Christel Voßbeck-Kayser war jetzt zu Gast beim Förderverein Lokalfunk Iserlohn, der mit Radio Iserlohn das lokale Bürgerradio betreibt.

In der Sendung „Im Glashaus“ sprach sie mit Moderatorin und Fördervereinsvorsitzender Charlotte Kroll über das Thema „Politische Verantwortung“.

Weiterlesen...

Büroeröffnung der WKN-Datentechnik in Balve

wkn DatentechnikIm Rahmen einer Hausmesse eröffnete die auf IT- und Systemlösungen spezialisierte Firma WKN-Datentechnik ihr neues Bürogebäude am Bahnhof in Balve. Dabei konnten die drei Geschäftsführer Kai Gaberle, Dominik Habbel und Pascal Sorof viele Gäste begrüßen, die sich für die Arbeit am neuen Standort interessierten.

Weiterlesen...

„Sprache - Arbeit - Integration“

052Bundestag verabschiedet Integrationsgesetz

„Dieses Gesetz ist ein Meilenstein bei der Integration der zu uns gekommenen Flüchtlinge“, so die CDU-Bundestagsabgeordnete Christel Voßbeck-Kayser, die als Mitglied im federführenden Ausschuss Arbeit und Soziales am Gesetzesentwurf beteiligt war.

Weiterlesen...

Verschärfung des Sexualstrafrechts

DSC 0979N„Nein heißt Nein“ wird künftig der Grundsatz für den Schutz der sexuellen Selbstbestimmung lauten.

Das entsprechende Gesetz wurde heute vom Bundestag mit großer Mehrheit verabschiedet. Das bisherige Konzept bei der Strafbarkeit der Vergewaltigung ging davon aus, dass das Opfer Gegenwehr leistet oder nur aus bestimmten Gründen darauf verzichtet, wie beispielsweise bei Gewalt oder Drohung.

Weiterlesen...

Heimischer Mittelständler in Berlin

DSC 0973NChristian Rentrop aus Plettenberg beim Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand

Das Wetter zeigte sich von seiner guten Seite, als sich mehr als 2.000 Gäste im Garten des Kronprinzenpalais zum Sommerfest einfanden, zu dem der Parlamentskreis Mittelstand (PKM) des Deutschen Bundestages eingeladen hatte.

Weiterlesen...

weiteremeldungen

© Christel Voßbeck-Kayser 2016 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND